Trailer “Das Karussell der Erinnerung”

Erinnern heißt Handeln. Die Kehrseite ist das Vergessen. Das Ziehen eines Schlussstriches ist die Verweigerung der Handlung. Im Theaterstück “Das Karussell der Erinnerung” wird dies auf konkrete Orte im öffentlichen Raum  bezogen. Der Trailer thematisiert den historischen Ort Alter Schlachthof, über den 6000 rheinische Juden deportiert wurden.

Dieser Trailer wurde für die Präsentation auf der Theaterwerkstatt “Theater macht Geschichte” in Leipzig und das Marketing auf Social-Media-Kanälen produziert. Minimalistisch wurden Themen des Theaterstücks zu einem kleinen narrativen Element gestaltet, das auch Teil einer größeren Geschichte sein kann. Vor der Kamera: Nathalie Taly Journo.

Das Kooperationsprojekt von theaterkunst.koeln , der Hochschule Düsseldorf und dem Jugendring Düsseldorf kommt am 2. Mai zur Uraufführung. Weitere Spieltermine dieses Stationentheaters im Stadtteil Derendorf sind der 3.-4. Mai und der 4. -6 Juni.

https://www.facebook.com/daskarusselldererinnerung/