Camino Postkarten

Wenn man seine Kameraaurüstung mit mehr als 1,6 Kilogramm mit auf eine 900 Kilometer lange Reise in seinem Rucksack mitnimmt, muss man schon Bock drauf haben. So drückte es mein Pilgerfreund Manuel aus. Anfangs war nicht klar, was aus diesen Bildern werden sollte.

Auf dem Weg fernab vom restlichen Leben und eben auch fernab von jeglicher digitaler Vernetzung mit Freunden und Familie, entstand die Idee, dass es eine Postkartenserie werden könnte. Eine kleine Sammlung von Fotografien vom Camino de Santiago, die man verschenken kann um jemanden auf den Weg zu bringen. Und dieses Geschenk kann mit lebendigen Eindrücken vom Camino zurückgeschickt werden…

Die Bilder gibt es auch auf meinem Behance Portfolio zu sehen:
https://www.behance.net/gallery/58087977/Camino-de-Santiago